Hintergrundbild FSV Rüwalders e.V.

 

 

letzte Aktualisierung:
10.05.2019

Username

Passwort

Quicklinks

 Tandemsprung
 
Terminkalender Gästebuch Rüwalders auf Facebook

 

Lizenzkurslink


 Theoretische Ausbildung:

  • Luftrecht/ Meteorologie (4 Stunden)
  • Technik (4 Stunden)
  • Verhalten in besonderen Fällen (4 Stunden)
  • Aerodynamik/ freier Fall (4 Stunden)
  • menschliches Leistungsvermögen (2 Stunden)

Praktische Ausbildung:

  • Absprungübungen am Luftfahrzeug
  • Landeübungen
  • Übungen am Pendelgerüst
  • Packen von Sprungfallschirmen mit manueller Auslösung (Griff)
  • Packen von Sprungfallschirmen mit manueller Auslösung (hand deploy)
  • Lagetraining
  • Training der Öffnungshaltung im freien Fall
  • Notfalltraining
  • Einweisung im 2-er Formationsspringen

Sprünge:

  • Hier kommen nur noch Deine weiteren Sprunggebühren hinzu. Diese sind von der Sprunghöhe und -zahl abhängig die man benötigt, um die Prüfungen ablegen zu können. Sprich - wie man sich beim Springen anstellt

Theorie PPL-F: 100 Fragen aus folgenden Bereichen :

  • Luftrecht
  • Aerodynamik
  • Freifall
  • Technik
  • Meteorologie
  • menschliches Leistungsvermögen
  • Verhalten in besonderen Fällen

Preis:

  • 225,- Euro

Praxis PPL-F:

  • 1. Sprungauftrag: 1200m mit sofortiger Öffnung. Landung innerhalb eines 100m-Kreises.
  • 2. Sprungauftrag: 2500m mit Drehungen um alle Achsen und Öffnung in 1000m. Landung innerhalb eines 100m-Kreises.

Für die PPL-F Prüfung müssen alle theoretischen Unterrichtsstunden und mind. 6 automatisch und 23 manuell ausgelöste Sprünge absolviert worden sein.