Hintergrundbild FSV Rüwalders e.V.

 

 

letzte Aktualisierung:
20.08.2016

Username

Passwort

Quicklinks

 Tandemsprung
 
Terminkalender Gästebuch Rüwalders auf Facebook

 

Tandemspringen


Ihr wolltet schon immer mal wissen, wie es sich anfühlt, FREI durch die Luft zu FALLEN? Oder wie man einen Fallschirm so steuern kann, dass man ZIELGENAU landet? Oder Ihr wollt dieses Erlebnis einem Freund oder einer Freundin zukommen lassen, die sich so etwas schon LANGE wünschen? Dann seid Ihr bei uns genau an der richtigen Adresse. Wenn Ihr Euch nicht gleich für eine eigene AUSBILDUNG entscheiden könnt, dann bieten wir Euch als Alternative bzw. Vorgeschmack die Möglichkeit eines TANDEM-Fallschirmsprungs - wahlweise mit Videobegleitung, falls Ihr das Erlebnis auf Video und/oder Foto festhalten möchtet. Hierfür stehen Euch erfahrene Fallschirmsprunglehrer mit der Zusatzausbildung zum Tandempiloten ("Tandemmaster") sowie qualifizierte Videospringer zur Verfügung. Die Vorraussetzungen für einen Tandemsprung sind:

  • Körpergröße: 140 - 180cm
  • max. Körpergewicht: 80 kg !!!!
  • normale körperliche Fitness
  • keine Herz- und Kreislaufprobleme
  • ..... das ist schon alles!

Sind diese Voraussetzungen erfüllt, dann könnt Ihr Euch hier für einen Tandemsprung anmelden, eine Termin vereinbaren und schon geht´s los:

Bodentraining

Zum vereinbarten und zuvor telefonisch nochmals bestätigten Zeitpunkt meldet Ihr Euch am Sprungplatz. Wichtig: kommt pünktlich, bringt aber ausreichend Zeit mit, denn Fallschirmsport ist extrem wetterabhängig, so dass eine minutengenaue Planung unmöglich ist. Nachdem Ihr den obligatorischen "Beförderungsvertrag" ausgefüllt und unterschrieben habt, wird Euch der zugeteilten Tandemmaster die Sprungausrüstung (Sprungkombi, Schutzbrille, Kopfbedeckung) übergeben, das Gurtzeug anlegen und eine ausführliche Einweisung in den Sprungablauf durchführen, der alle Phasen des Sprungs umfasst. Neben der mündlichen Erklärung erfolgen bodenpraktische Übungen zur Körperhaltung bei Absprung, Freifall und Landung. 
 
 
Wird Dein "Load" aufgerufen (d.h., ist Eure Absetzmaschine abflugbereit), steigst Du gemeinsam mit Deinem Tandemmaster, Einzelspringern und ggfls. Deinem Kameraspringer ein. Wichtig dabei: bleib aus Sicherheitsgründen immer bei Deinem TM und folge dessen Anweisungen (Verletzungsgefahr durch laufendes Triebwerk !!!).

Steigflug

Jetzt hast Du ca. 20-30 Minuten Steigflug auf 2500m in unserer fast schon legendären Antonov2 vor Dir. Dabei kannst Du die Aussicht genießen, Einzelspringer aus geringeren Höhen bei deren Absprung beobachten und schließlich gemeinsam mit Deinem Tandemmaster nochmal die wichtigsten Phasen des bevorstehenden Sprungs durchgehen. In ca. 2000m legst Du Kopschutz und Sprungbrille an, Dein Tandemmaster "hängt Dich ein" und führt einen letzten Sicherheitscheck durch. An der Tür nimmst Du die geübte Absprunghaltung ein, und dann gehts los!

 

Exit

Du hörst noch das Absprungkommando Ready-Set-Go, und schon bist Du im Freien Fall. In den ca. 30 Sekunden bis zur Schirmöffnung beschleunigt Ihr innerhalb der ersten 10s auf ca. 180 km/h. Wenn Euch ein Videospringer begleitet, wird sich Dein Tamdemmaster darauf konzentrieren, Dich ordentlich "in Szene" zu setzen. Wenn nicht, dann führt er mit Dir vielleicht einige Horizontaldrehungen durch oder zeigt Dir im Freien Fall den Flugplatz.

 

Freifall

 

Nach der Schirmöffnung bekommst Du die Möglichkeit, selbst den Fallschirm zu steuern, Ihr übt nochmals die Landehaltung und setzt nach ca. 6 Minuten wieder sicher auf der Erde auf, wo Dich Deine Angehörigen und Freunde und ggfls. Dein Kameramann schon erwarten.
 
Danach ist nichts mehr so, wie es vorher war :-) Die meisten Tandemgäste würden gern gleich nochmal "in die Luft gehen". Als Erinnerung erhälst Du eine Urkunde. Natürlich würden wir uns freuen, wenn Dir das Ganze so viel Spaß gemacht hat, dass Du Dich zu einer eigenen Ausbildung zum Fallschirmspringer entschließt.

 

Landung

Lust bekommen? Dann könnt Ihr unter BESTELLUNG & FRAGEN einen Gutschein oder Tandemsprung buchen und Euch unter TERMINE eine der möglichen Sprungplätze und Sprungtermine aussuchen. Bitte beachten: im Terminkalender stehen Termine aller sächsischen Vereine - sucht Euch also einen der grau hinterlegten Termine des FSVR aus.
 
Zum Schluss noch eine kleine aber notwendige Anmerkung: wie jeder weiß, kann man im Internet und anderswo zahlreiche Angebote finden, die allemöglichen gewerblichen Dienstleistungen für extremsportsüchtige Adrenalin-Junkies offerieren. Teilweise tauchen in solchen Auflistungen auch Tandemsprünge auf. Von solchen Angeboten grenzen wir uns dahingehend ab, als dass wir Tandemsprünge ausschließlich im Rahmen unserer ehrenamtlichen Vereinsarbeit zum Selbstkostenpreis mit dem Ziel durchführen, unseren Sport in der Öffentlichkeit populärer und allen Interessierten zugänglich zu machen. Es besteht kein Anspruch auf die Durchführung eines Tandemsprungs und es liegt ausschließlich in der Entscheidung des Tandempiloten, dies zu tun. Sieht er Gründe, die einer sicheren Durchführung entgegenstehen könnten, ist er verpflichtet, den Sprung abzusagen.